Folie des Monats

Folie des Monats Februar. Finanzierung in der Elfenbeinküste

Neue Reformen sorgten dafür, dass die Elfenbeinküste einer der spannendsten Märkte in Westafrika wurde. Die Wachstumsrate liegt jährlich bei über 7%, was den Markt vor allem für Zulieferer jeglicher Industriemaschinen interessant macht. Für einen Markteintritt ist es wichtig, neben potenziellen Partnern auch andere Faktoren zu berücksichtigen. africon untersuchte die Möglichkeiten der Finanzierungen in der Elfenbeinküste, […]

Folie des Monats Januar. Internetgeschwindigkeiten in Afrika

Schnelles Internet ist heutzutage ein Schlüssel zum Wachstum der „Digital Economy“. Wie überall auf der Welt, gibt es auch in Afrika große Unterschiede zwischen den Internetgeschwindigkeiten der einzelnen Länder: Während Madagaskar eine Downloadgeschwindigkeit von 32 Mb/s hat, was schneller ist als in Großbritannien, und Ghana und Südafrika eine Downloadgeschwindigkeit von 20 Mb/s haben, liegen andere […]

Folie des Monats Dezember. Automobilmarkt in Uganda

Der Automotive Aftermarket ist einer der interessantesten Märkte in Afrika – nicht nur für deutsche Firmen, sondern auch für Firmen anderer globaler “Autonationen”.   Nichtsdestotrotz fällt es internationalen Firmen häufig schwer, sich in den lokalen Märkten zurecht zu finden. Das liegt vor allem an den enormen Unterschieden zwischen den afrikanischen Märkten und den Heimatmärkten vieler Firmen […]

Folie des Monats November. Anwendungssektoren für Chemikalien in Nigeria

Die Chemieindustrien Afrikas haben über die letzten Jahrzehnte von einem enormen Wachstum profitiert. Obwohl sie gemessen an anderen globalen Wachstumsregionen immer noch relativ klein sind, gibt es mittlerweile interessante Möglichkeiten für Chemieunternehmen aus der ganzen Welt. Eines davon ist unser Kunde im hier dargestellten Projekt.   Basierend auf einer bestimmten Chemikalien-Kategorie aus dem Portfolio unseres Kunden […]

Folie des Monats Oktober. Bausektor in Südafrika

Der Bausektor in Südafrika ist aktuell einer der größten in Afrika mit einem Wert von ungefähr 15 Milliarden USD, der 4% zum BIP beiträgt. Seit 2017 war der Bausektor jedoch in einer Rezession und die Wachstumsrate blieb zwischen 2009 und 2018 bei 2,47%. Eine schwache Wirtschaftslage und 12% weniger Ausgaben für Infrastruktur seitens der Regierung […]

Folie des Monats September. Distributoren für Konsumgüter in Äthiopien

Das beeindruckende Wachstum in Äthiopien hat dafür gesorgt, dass das Konsumgütergeschäft im Land gewachsen ist. Obwohl es die East Africa Holding nicht auf die Shortlist von den interessantesten potenziellen Partnern geschafft hat, war africon beeindruckt von den starken Netzwerk und dem Ansehen auf dem Markt. Der Fokus auf hergestellte Güter bietet wertvolles Kapital in Zeiten […]

Folie des Monats August. Immobilienprojekte in Südafrika

Die Immobilienbranche ist in den letzten Jahren stetig gewachsen. Bei Betrachtung der drei Hauptsegmente der Branche, nämlich Wohnen, Gewerbe und Ergänzungen/ Änderungen, ist auffällig, dass die Wohnsiedlungen in Südafrika am stärksten an Wert gewonnen haben. Dies entspricht einer Wachstumsrate von 11,37% zwischen 2015 und 2018. In ähnlicher Weise haben die Zugänge und Änderungen im gleichen […]

Folies des Monats Juli. Afrikas Top-Importe im Jahr 2018

Es gibt zahlreiche Geschäftsmöglichkeiten und -potenziale in Afrika, welche von Unternehmen in Form von weiterer Marktrecherche oder Markteintrittsstrategien genutzt werden können. Mit unserem Fokus auf Afrika haben wir uns die afrikanischen Märkte angesehen, um herauszufinden, welche Art von Produkten in den einzelnen Märkten am häufigsten importiert werden. Für das vergangene Jahr 2018 konnten wir die […]

Folie des Monats Juni. Plastikfolienimporte in Nigeria

Die steigenden Importe von Plastikfolie in den letzten zehn Jahren zeigen die zunehmende Anwendung von Plastikfolie in Nigeria und dadurch auch den wachsenden Markt für Schneidemaschinen. Polyethylen (PE) ist das mit Abstand beliebteste Plastikfolienmaterial in Nigeria wegen der hohen Flexibilität und vielen Anwendungsbereichen. Wenn Sie mehr über die Plastikfolienindustrie in Nigeria, darüber, wie der Markt […]

Folie des Monats Mai. Der Aftermarket für Nutzfahrzeuge in Südafrika

Südafrika, Afrikas am weitesten entwickeltes Land, stellt im Aftermarket im Automobilbereich eigene spezifische Chancen und Herausforderungen dar. Das Land ist eines der wenigen Länder in Afrika mit einer bestehenden Basis an starken lokalen Teileherstellern. Viele internationale Hersteller sind zudem schon vor langer Zeit in dem Land aktiv geworden. Einige betreiben mittlerweile eigene Büros und Lagerhäuser. […]

Folie des Monats April. Ghanas Markt für Aluminiumherstellung

Der Markt für Aluminiumprofile in Ghana lässt sich in drei wesentliche Segmente aufteilen: Das Premiumsegment besteht aus Profilen hoher internationaler Qualität und findet Verwendung in modernen Hochhäusern und Komplexen, die die Skylines von Accra und anderen Städten in Ghana prägen. Etwa 19% des Gesamtmarktes kann diesem Segment zugerechnet werden, das zumeist von sogenannten „International Fabricators“ […]

Folie des Monats März. Kenias Bau- und Immobiliensektor

africon hat eine Studie zur Aluminiumindustrie in Kenia durchgeführt. Zwei der Haupttreiber dieser Branche sind der Bau- und Immobiliensektor in Kenia. Die Ergebnisse zeigten, dass diese Sektoren in den letzten fünf Jahren positive Wachstumsraten verzeichneten und voraussichtlich noch weiter expandieren werden. Der kenianische Bausektor wuchs 2017 um 8,6% und trug rund 6% zum BIP des […]

Automotive parts import Sub-Saharan Africa.

Folie des Monats Februar. Importe von Autoteilen in Subsahara-Afrika

Lassen Sie uns auf den Automobilmarkt südlich der Sahara schauen, welcher sich hauptsächlich auf drei Kfz-Serviceteile fokussiert, nämlich Filter (bestehend aus Luftfiltern für Verbrennungsmotoren sowie Öl- oder Benzinfilter für Verbrennungsmotoren), Zündkerzen und Bremsenteile. Der Gesamtimportwert dieser Autoteile in Subsahara-Afrika betrug im Jahr 2017 753 Millionen US-Dollar. Bremsteile verzeichneten den höchsten Importwert im Wert von 388 […]

SOTM. January

Folie des Monats Januar. Der Markt für Autoersatzteile in Nigeria

Die nigerianische Automobilindustrie scheint ein interessanter Markt zu sein, da unsere Marktforschungsstudien zeigen, dass die Marktgröße 4,4 Mrd. USD oder mehr beträgt. Die Gesamtzahl der Fahrzeuge, die in Nigeria im Einsatz sind, wird derzeit auf 12,7 Mio. geschätzt. Nigerianische Autofahrer geben durchschnittlich 350 USD für Kfz-Teile pro Jahr aus. Interviews mit verschiedenen Kfz-Experten in Nigeria […]

SOTM December

Folie des Monats Dezember. Das Wachstum des Aluminiummarktes in Subsahara Afrika

Der Aluminiummarkt in Subsahara-Afrika ist in den letzten zehn Jahren stetig gewachsen. Der Hauptbeitrag dazu ist der erhöhte Import von Hohlprofilen aus Aluminiumlegierungen in Afrika südlich der Sahara, der zwischen 2008 und 2017 um 467% von 23 Mio. Tonnen auf 107 Mio. Tonnen im Vergleich zu anderen Profilen gestiegen ist. Die unlegierten Profile mit dem […]

Market entry project

Folie des Monats November. Markteintrittsprojekt für ein US Kommunikationsunternehmen

Südafrika übertrifft seine Konkurrenten in Bezug auf die Marktgröße im bidirektionalen Funktechnologiensektor mit einem Marktvolumen von mehr als 30 Mio. Euro. Nigeria, Kenia und Angola hingegen bieten das größte Wachstumspotenzial für die Zukunft. Die Qualität wurde als das entscheidende Kriterium für die Verbraucher beim Kauf von Funkgeräten angesehen, da die Hauptnutzer von Funkgeräten diese in […]

Trade Fair in East Africa

Folie des Monats Oktober. Messen in Ostafrika

Als offizieller Vertreter der Messe Düsseldorf in Ostafrika werfen wir heute einen genaueren Blick auf den Messemarkt in Ostafrika. Insbesondere Kenia hat sich in den letzten Jahren als Drehscheibe für internationale Messen und Konferenzen entwickelt und dient als Tor zu einer vitalen Region. Aber auch das Nachbarland beherbergt verschiedene Messen von kleinen Nischenevents mit weniger […]

Fish waste in ghana

Folie des Monats September. Fischabfälle in Ghana

Für diese Folie des Monats hat unser West-Afrika-Team detaillierte Recherche im Fisch-Sektor in Ghana betrieben. Die Analyse der Wertschöpfungskette zeigt, dass es trotz teilweise schon sehr moderner und effizienter Fischverarbeitung in Ghana immer noch einen großen Lebensmittelverlust im Logistik-, Verarbeitungs- und Verpackungsprozess gibt. Diese Herausforderung ist aber gleichzeitig ein großes Potential für Investitionen, die Lebensmittelverluste […]

East Africa BOPP Demand

Folie des Monats August. BOPP-Nachfrage in Ostafrika

Diese Folie des Monats gibt einen Überblick über den BOPP-Markt in Ostafrika.  Die BOPP-Nachfrage ist in den letzten zehn Jahren in einem bemerkenswerten Tempo gestiegen, was vor allem auf die boomende Lebensmittelindustrie, die schnelle Urbanisierung und die Modernisierung der Einzelhandelsstrukturen zurückzuführen ist.  Der BOPP-Verbrauch hat sich von 2010 bis 2016 mehr als verdoppelt und wird […]

Plastic packing Nigeria

Folie des Monats Juli. Plastikverpackungen in Nigeria

Diese Folie des Monats versucht, den Bereich der Plastikverpackungen in Nigeria etwas zu beleuchten.  Die nigerianische Verpackungsindustrie soll bis 2020 einen Wert von 294 Milliarden Dollar erreichen, gegenüber 178 Milliarden Dollar im Jahr 2012. Lokale Marktexperten gehen weiter davon aus, dass der Markt 15 Jahre hinter Indien und etwa 30 Jahre hinter Europa liegt, aber […]

Key capabilities of German firms in Nigeria

Folie des Monats Juni. Kernkompetenzen deutscher Firmen in Nigeria

Diese Folie zeigt einige der Ergebnisse einer Studie, die dieses Jahr von einem unserer Mitarbeiter durchgeführt wurde. Ziel war es dabei herauszufinden, welche Fähigkeiten deutschen Firmen in Nigeria dabei helfen, dort erfolgreich(er) zu sein. Die Studie basierte auf einer vorhandenen Studie und einer Umfrage an 40 deutsche Unternehmen, die in Nigeria aktiv sind und mindestens […]

Erneubare Energien

Folie des Monats Mai. Erneuerbare Energien in Sub-Sahara Afrika

Der afrikanische Kontinent bietet ideale Voraussetzungen für die Elektrizitätsgewinnung aus erneuerbaren Quellen. Daher ist es wenig überraschend, dass Sub-Sahara Afrika (SSA) im weltweiten Vergleich der prozentualen Elektrizitätsgewinnung aus erneuerbaren Quellen auf Platz 3 liegt. Etwa 27% der 2015 gewonnenen Elektrizität in SSA stammt aus erneuerbaren Quellen. Lesotho, Äthiopien, die Demokratische Republik Kongo, die Zentralafrikanische Republik, […]

Motorrad im Einsatz

Folie des Monats April. Motorrad im Einsatz in Ägypten

Die Folie des Monats bietet Einblicke in Produktgruppen von Montageanlagen, Motorenfiltern imd Zündkerzen bis hin zu Ersatzteilen im Allgemeinen in Ländern wie Nigeria im Westen, Kenia und Tansania im Osten, Ägypten im Norden und Südafrika im Süden. Die Einblicke decken dabei die Bereiche Fahrzeuge in Betrieb (VIO), Ersatzteilmärkte, lokale Fahrzeugmontageprojekte und Schlüsseldistributionsunternehmen ab. Unternehmen wie […]

Plastic in Nigeria

Folie des Monats März. Plastikverbot in Subsahara-Afrika

Das Ergebnis der Analyse aller Interviews und Daten ist eindeutig: Der Plastik (Verpackungs-) Markt in Nigeria ist ziemlich lebhaft und schnell wachsend. Allerdings ist der Markt enorm kostenorientiert. Der Wettbewerb gestaltet sich fast ausschließlich über den Preis: Je billiger ein Produkt, desto höher die Verkaufszahlen. Da der Großteil der Verbraucher ein nur geringes Interesse an […]

Folie des Monats Februar. Stahlindustrie Wachstum in Afrika.

Das gestiegene Interesse am afrikanischen Stahlmarkt kann in Teilen von der Grafik erklärt werden. Die Grafik zeigt eine rapide ansteigende Nachfrage nach Stahl in Afrika und Schlüsselländer für Stahl in Afrika. Als Teil der Projekte hatte africon über 100 persönliche Meetings mit Entscheidungsträgern lokaler Produzenten, sowie relevanten Stakeholdern. Meetings wurden unter anderem auch mit lokalen […]

Folie des Monats Januar. Überblick über den Kredit- und EC-Karten Market in Nigeria

Wir haben einen detaillierten Überblick über den Kredit- und EC-Karten Markt in Nigeria erstellt, um das Marktpotenzial und die lokalen Preise zu verstehen. In mehr als 60 Interviews mit Einkäufern von Banken, Personalisierungsbüros und IT Firmen konnte africon Informationen zu Gemalto, G&D wie auch Union Pay erheben. Als ein Ergebnis konnte der Preisverfall in Nigeria […]

Folie des Monats Oktober. Automobilbranche in Afrika

In den letzten 3 Jahren hat africon umfassende Marktrecherchen in der Automobilbranche in Afrika durchgeführt. Hierzu wurde 2017 eine genaue Analyse des Marktes für Filtrierungssysteme in der Branche durchgeführt. Während des Projekts wurden 60 Akteure auf der höchsten Unternehmensführungsebene wichtiger Firmen, sowie Automobilhändler, führende Vertriebshändler, über 300 Konsumenten, 70 Werkstätten und 100 Einzelteilhändler in Kenia […]

Folie des Monats Dezember. Wasserindustrie in Subsahara-Afrika

Der Anteil der Investitionen im Wassersektor in Subsahara-Afrika ist mit 9,7% im Vergleich zu anderen Infrastruktursektorfinanzierungen gemäß dem Infrastrukturkonsortium für Afrika (2016) relativ gering. Der Zugang zu Wasser in der Region beträgt 40% (World Bank 2017). Laut einem UN-Mandat zur Wasserwirtschaft (2017) verschlechtert industrielles Abwasser die Wasserqualität, dies wirkt sich auf die Biodiversität in Flüssen, […]

Folie des Monats November. Aluminiumfolie

Durch die in den letzten 5 Jahren angeeignete Expertise und Erfahrung im afrikanischen Verpackungssektor konnte africon einen führenden Aluminiumfolien-Lieferanten im Bereich der flexibel beschichteten Folien, sowie im Zigaretten- und Blisterverpackungssegment bei der Entwicklung seiner Afrikastrategie beraten und begleiten. Dazu wurden 53 wichtige Akteure in den Schlüsselmärkten Afrikas interviewt, darunter 11 Verpackungshersteller aus Südafrika, sowie 12 […]

Folie des Monats September. Produktion von Holzmöbeln

Während eines kürzlich beendeten Projekts von africon im Sektor Anlagen und Maschinen zur Produktion von Holzmöbeln für Nigeria, hat africon 107 Möbelhersteller sowie 14 Distributoren identifiziert, die speziell auf Maschinen zur Herstellung von Holzmöbeln spezialisiert sind. Anhand der geführten Interviews wurde offensichtlich, dass der nigerianische Sektor zur Herstellung von Holzmöbeln sehr qualitätsorientiert ist bezüglich der […]

Folie des Monats August. Kunststoffrohre

In einem Zeitraum von 3 Jahren führte africon mehr als 140 Interviews mit Herstellern von Kunsstoffrohren, sowie Distributoren, Baumärkten, Bauunternehmen und Auftragnehmern in 11 Ländern in West- und Ostafrika durch. Durch all diese Interviews sammelte africon umfassendes Wissen über den lokalen Herstellungsmarkt für Kunststoffrohre, die Einfuhr, sowie die Trends verschiedener Materialen in verschiedenen Ländern. Diese […]

Folie des Monats August. Trinkwasser Rohrsysteme

Über eine Zeitperiode von über 3 Jahren befragte africon mehr als 140 Hersteller, Händler, Baumärkte, Baufirmen und Unternehmen zum Thema Rohrsysteme in 11 verschiedenen Ländern in Afrika. Durch diese Interviews gelang es africon, einen umfangreichen Einblick in den Markt zu bekommen, sowie verschiedene Trends hinsichtlich der Importe der präferierten Materialien in den Ländern feststellen zu […]

Folie des Monats Juli. Investment Zeitraum Afrika

africon interviewte mehr als 130 Führungskräfte von Stahlunternehmen zwischen 2016-2017, um zu verstehen, wie Entscheidungen für Industrieanlagen in Afrika getroffen werden. Dabei wurde festgestellt, dass ein Hauptgrund gegen europäische Anlagen das damit verbundene Langzeitrisiko ist, welches durch längere Rückzahlzeiträume entsteht. Ziel der Entscheider in Afrika ist es, immer eine geringe Rückzahlzeit zu haben, sodass man […]

Folie des Monats Juni. Automobilindustrie in Kenia und Nigeria

In zwei verschiedenen Projekten im Bereich Automobilindustrie hat africon sowohl in Nigeria, als auch in Kenia 65 Interviews mit lokalen Produzenten von Autos, “Assemblern” von Bussen und Werkstätten durchgeführt. Ziel war es, den Prozess von Reparaturen der Frontscheiben in Afrika zu verstehen und daraus eine Markteintrittsstrategie für einen führenden Hersteller von Klebstoffen zu entwickeln. Die […]

Folie des Monats Mai. Investition in Stahl in Afrika

In den Jahren 2016-2017 führte africon mehr als 130 Interviews in 8 Ländern Afrikas durch. Ziel war ein Verständnis dafür zu bekommen, wie Entscheider in der Stahlindustrie über zukünftige Investitionen entscheiden und vor allem, für welche Herkunftsländer der Maschinen und Anlagen sie sich entscheiden. In den Interviews konnte erarbeitet werden, dass aktuelle Installationen meistens aus […]

Folie des Monats April. Zündkerzen in Nigeria

Im Rahmen eines Projektes im Bereich Automotive hatte africon die Möglichkeit, über 50 Experten zu befragen und fand heraus, dass der nigerianische independent aftermarket hauptsächlich von Fälschungen dominiert wird. Ein Beispiel hierfür ist der Zündkerzenmarkt. Der Anteil der Fälschungen lag  2015 bei 65%, 2016 erhöhte sich die Anzahl der gefälschten Produkte nochmals um fast 15% […]

Folie des Monats März. Mobiler Geldtransfer in Kenia

Mobile Geldtransaktionen oder „Mobile Money“ sind das bei weitem verbreitetste Geldtransfer-System in Kenia. Dies steht in starkem Kontrast zu den europäischen Ländern, wo Personen den neuen Geldsystemen häufig noch misstrauisch gegenüberstehen. Auf Grund der langjährigen Erfahrung im Bereich Zahlungssysteme in Afrika wurde africon damit beauftragt, das Potential für elektronische Chips in Afrika zu untersuchen. In […]

Folie des Monats Februar. Segmentierung des nigerianischen sanitären Marktes

Die Folie des Monats Januar zeigte, dass der Hotelsektor in Westafrika prosperiert. Durch die dynamische Entwicklung im Bausektor entsteht auch eine ansteigende Nachfrage nach sanitären Produkten. Zwei Drittel des gesamten nigerianischen Umsatzes im Sanitärsektor stammen aus dem Einzelhandel. Nur ein Drittel der Produkte wird im Zuge von Großprojekten wie dem Bau von Hotels oder Bürogebäuden […]

Folie des Monats Januar. Hotelwachstum in Afrika

Einige afrikanische Länder sind für ihren Tourismus bekannt wie zum Beispiel Kenia und Tansania, Namibia, Botswana und Südafrika. Zumeist denkt man hier direkt an naturverbundenen Safaritourismus. Allerdings ist die Hotelindustrie auch stark an Geschäftsreisen gebunden und wächst derzeit am stärksten in Westafrika. Die erste Folie des Monats im Jahr 2017 zeigt, dass sich 45% der […]

Folie des Monats Dezember. Traktorenmarken in Nigeria

Die Folie des Monats Dezember illustriert die Marktanteile verschiedener Traktorenmarken in Nigeria welche während eines großen Projekts für die Filterindustrie erhoben wurde. Der Marktführer ist New Holland mit rund 20% der im Land befindlichen Maschinen, gefolgt von John Deere und Mahindra. Unterschiedliche chinesische Traktoren belegen ebenfalls einen großen Marktanteil von rund 20% welche teilweise lokal […]

Folie des Monats November. Stahlindustrie und Regierungsentscheidungen

Nachdem uns die Folie des Monats Oktober eine zunehmende Nachfrage nach Stahl in Afrika offenlegte, analysiert die Folie des Monats November die Rolle der Regierung in Stahlprojekten. In Ländern, die über ein unterstützendes Programm für Stahlprojekte verfügen, haben Politiker oft großen Einfluss auf die Entscheidungen im industriellen Sektor. Dies ergab eine Befragung von 101 Geschäftsführern […]

Folie des Monats Oktober. Zahlen zum Stahl in Afrika

Die Folie des Monats Oktober zeigt eine ansteigende Nachfrage nach Stahl auf dem afrikanischen Kontinent, während die Stahlproduktion kaum zunimmt. Diese Lücke muss durch Importe geschlossen werden, aber sie zeigt auch interessante Investitionsmöglichkeiten für den stahlverarbeitenden Markt auf. Außerdem weist der zunehmende Stahlverbrauch auch auf einen florierenden Bausektor hin.  

Folie des Monats September. Baumaschinenimporte nach Nigeria

Die Folie des Monats September, die während einer IAM Automobil- und Off-Highway-Studie hergestellt wurde, zeigt den drastischen Rückgang der Baumaschinenimporte nach Nigeria seit 2014. Ähnlich der zuletzt dargestellten Folie zu Autoverkäufen in Nigeria, zeigt die Statistik eine deutliche Abwärtstendenz des automobilen Sektors im Allgemeinen. So verringerte sich die Anzahl der Importe zwischen 2013 und 2015 um […]

Folie des Monats August. Autoverkäufe in Nigeria

Die Folie des Monats August zeigt den Rückgang der Auto-, Bus- und LKW- Verkäufe in Nigeria auf 188.000 in 2016 von vormalig 381.000 in 2014. Gründe dafür sind die Restriktion internationaler Devisen und die Einführung einer Steuer von 70% auf PKW und LKW. Vor allem für Unternehmen auf dem Bereich Aftermarket empfehlen wir für Nigeria: […]

Folie des Monats Juli. Bankkarten in Nigeria

  Die Folie des Monats Juli zeigt über 20% Wachstum bei Bankkarten in Nigeria. Aktuelle Zahlen belegen, dass der nigerianische Markt mehr als 42 Millionen Bankkarten umfasst, wobei fast 98% EC-Karten sind und nur 2% Kreditkarten. Verve, ein nigerianischer lokaler Anbieter hält dabei immer noch den größten Anteil, wobei die Konkurrenz von Mastercard immer größer […]

Folie des Monats Juni. Stahlverbrauch in Subsahara Afrika wächst um 7% jährlich

  Die Folie des Monats zeigt den Stahlverbrauch in Subsahara Afrika mit mehr als 7% jährlich und verdeutlicht damit die Chancen für Unternehmen in Afrika. Vor allen profitieren Stahlhändler von dem Wachstum, aber auch die lokalen Firmen in Afrika investieren in neue Anlagen und Maschinen. Der größte Markt ist noch Südafrika, aber Nigeria und Kenia […]

Folie des Monats April. Medizinische Geräte in Afrika

In den letzten Jahren spielte Afrika mit ca. 2% am Weltmarkt eher eine geringe Rolle für Hersteller von medizinischen Geräten. Doch in den letzten Jahren wuchs Afrika mit mehr als 8% und stellt im Moment einen immer größer werdenden Markt dar. Die gößten Märkte sind immer noch Südafrika und die nordafrikanischen Länder, aber unseren Kunden […]

Folie des Monats März. Autoverkäufe in Subsahara Afrika

Über die letzten 9 Jahre sind die Autoverkäufe in Subsahara Afrika um fast 70% stark angestiegen was dazu führte, dass sich Firmen wie Daimler Chrysler, Ford und Peugeot dazu entschieden haben, Ihre Präsenz auf dem afrikanischen Kontinent auszubauen. In der Folie des Monats März ist vor allem der Anstieg der Autoverkäufe in Angola mit 396% […]

Folie des Monats Februar. Kulturelle Unterschiede Nigeria

Im Monat Februar stellen wir die kulturellen Unterschiede zwischen Nigeria und Deutschland dar. Wichtig ist vor allem der Aspekt Hierarchie, der in Nigeria immer noch eine bedeutende Rolle spielt. Mit mehr als 17 Jahren Erfahrungen in Nigeria bietet africon als Unternehmensberatung mit einzigem Schwerpunkt Afrika auch Seminare und Workshops zum Thema Nigeria und Kultur an.

Folie des Monats Januar. Importzahlen von Rasierklingen in die Top 5 afrikanischen Länder

Jeden Monat veröffentlicht africon eine Folie mit interessanten Zahlen und Fakten zu Afrika. Diesen Monat möchten wir auf den stark wachsenden Markt der Männerpflege eingehen und vor allem auf den Verkauf von Rasierklingen. Über die letzten 6 Jahre stieg der Import von Rasierklingen mehr als 10% jährlich in den größten afrikanischen Ländern. Sollten Sie Fragen […]